Leidenschaft

Theater

Meine große Leidenschaft ist das Theater

Seit über 30 Jahren bin ich in unterschiedlichen Rollen und Funktionen in diesem Bereich tätig.

Aktuell bin ich zu sehen in meinem Burnout-Theaterstück:

Degustationsempfehlung für das Leben Ein Stück über Burnout und andere Leidenschaften

Genießen Sie die Kostprobe eines Lebens im Burnout. Silke Sonnweber liebt ihre Familie, ihre Freunde und ihren Job und dennoch landet sie mitten in der Krise. „Burnout ist doch nur eine Lifestyle-Erscheinung für erfolgreiche Manager. Dass es mich treffen könnte, hätte ich nie geglaubt. Bei mir ist doch alles in Ordnung“, denkt sie und erlebt die Folgen einer grandiosen Selbstüberschätzung. Silke Sonnweber versucht zu ergründen, was sie in diesen ungenießbaren Zustand ihres Lebens gebracht hat. Das Stück von Claudia Timpner ist eine humorvolle sowie schonungslose Auseinandersetzung mit diesem aktuellen Thema, das zunehmend mehr Menschen betrifft. Der Musiker Ulrich Pütz begleitet das Geschehen mit melodischen Musikparts und ungewöhnlichen Klängen.

Auszug aus meiner VITA:

1997 – 2000 Thalia Theater Hamburg Regie-Assistenz

Seit 10 Jahren Dozentin für Schaupiel am THEAS Theater in Bergisch Gladbach

Seit 2012 Jahren spiele ich Improvisationstheater: 8  Richtige & Stegreif und Partner

2012 & 2013 Frauen allein zu Haus (Bin nebenan von Ingrid Lausund)

Seit 2014 bin ich tätig für CARACHO Eventtheater

Seit 2016 für Engesser Marketing Krimi Dinner Show mit dem IMPRO KRIMI

2018 Der Tod und das Mädchen von Ariel Dorfman im THEAS Theater unter der Regie des Syrischen Regisseurs Hussam Alden Kaka statt (Rolle: Paulina)